Frechen Pilz von Styp

Blogbeitrag


Haushaltszugehörigkeit als Voraussetzung für den Sonderausgabenabzug von Kinderbetreuungskosten


Copyright:

Die Voraussetzung für den Sonderausgabenabzug nach § 10 Absatz 1 Nummer 5 EstG, dass das Kind, für welches die Kinderbetreuungskosten geltend gemacht werden, im Haushalt des antragstellenden Elternteils lebt, ist verfassungsrechtlich zulässig. Insbesondere verstößt die Regelung nicht gegen die Steuerfreiheit des Existenzminimums.

Download

Informationsbrief Steuern und Recht

Wollschläger GbR

Ähnliche Artikel